Gesundheit
Hoffnungsvoller Impf-Start der Hausärzte
Seit dem 6. April impfen die niedergelassenen Ärzte im Landkreis gegen Covid-19.
Seit dem 6. April impfen die niedergelassenen Ärzte im Landkreis gegen Covid-19.
Foto: Jens Büttner/dpa
LKR Lichtenfels – Bis zu 60 Corona-Impfdosen konnten die Hausarztpraxen in einer Woche im Landkreis Lichtenfels verimpfen - auch an Risikopatienten jüngeren Alters.

Die 80-jährige Frau Müller, die seit Monaten ihr Grundstück nicht mehr verlassen hat, und der 49-jährige Michael, der an einer schweren neurologischen Erkrankung leidet, haben nun etwas gemeinsam: Beide sind in der vergangenen Woche durch ihren Hausarzt gegen Covid-19 geimpft worden. Sie haben zwei der zwischen 30 und 60 Impfdosen erhalten, die die Hausärzte in der Region Lichtenfels erstmals kurz vor den Osterfeiertagen bekommen hatten - je nach Größe der Praxis. Alle seien gleich am ersten Impf-Tag verbraucht gewesen, verrät Dr.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren