Lichtenfels
Zahl der Impfungen soll deutlich steigen
Ein Drittel der über 80-Jährigen im Landkreis hat die erste Impfung gegen Corona erhalten.
Ein Drittel der über 80-Jährigen im Landkreis hat die erste Impfung gegen Corona erhalten.
Foto: Sven Hoppe
Lichtenfels – 1491 Menschen über 80 Jahre haben im Landkreis Lichtenfels die erste Impfung erhalten. Ab März könnte sich die Frequenz deutlich erhöhen.

Die Aussage war nicht zutreffend: Die ganze Gruppe 1 im Stufenplan ist abgearbeitet, schrieben wir in unserem Bericht über Holger Jakob, der starke Kritik daran übt, dass sich Leute nicht mit dem Mittel von Astrazeneca vor einer Corona-Infektion schützen wollen. Richtig ist: Es muss "fast" heißen, dieses Wort fehlte.

Weiterlesen mit
F+ Monatsabo 9,99 €
  • Alle Artikel auf fraenkischertag.de
  • Exklusive Geschichten und Hintergründe aus Ihrer Region
  • Monatlich kündbar
Jetzt 1 Monat kostenlos testen

Die Aussage war nicht zutreffend: Die ganze Gruppe 1 im Stufenplan ist abgearbeitet, schrieben wir in unserem Bericht über Holger Jakob, der starke Kritik daran übt, dass sich Leute nicht mit dem Mittel von Astrazeneca vor einer Corona-Infektion schützen wollen. Richtig ist: Es muss "fast" heißen, dieses Wort fehlte.