Inzidenz unauffällig
Keine Krise an Schulen
Auch in den Lichtenfelser Schulen gelten nach den Herbstferien neue Regeln, die auch Testungen nach Infektionen betreffen.
Auch in den Lichtenfelser Schulen gelten nach den Herbstferien neue Regeln, die auch Testungen nach Infektionen betreffen.
Foto: Igor Zehl/CTK/dpa
LKR Lichtenfels – Während im Nachbarlandkreis Kronach die Zahlen besonders in stark an Schulen in die Höhe gehen, ist die Lage in Lichtenfels besser.

Im Bundesgebiet sind die Corona-Infektionen unter den Schülern im Alter zwischen 5 und 14 Jahren in einzelnen Regionen besonders stark gestiegen. Im Raum Lichtenfels liegt der Wert aktuell bei 212,2. Das ist über dem aktuellen Schnitt von 149,9 im Landkreis. Muss man sich nun besondere Sorgen machen? Ja und Nein. Der Anteil der Kinder in diesem Alter ist, bezogen auf die gesamte Bevölkerung, relativ klein. Es sind aktuell zwölf Fälle.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter