Bessere Alternative
Lichtenfels setzt nicht auf Luftreiniger
Lichtenfels wird in seinen Schulen keine Luftreiniger einsetzen. Man setzt auf eine andere Lösung.
Lichtenfels wird in seinen Schulen keine Luftreiniger einsetzen. Man setzt auf eine andere Lösung.
Foto: Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa
Lichtenfels – Die Stadt Lichtenfels wird für ihre Schulen keine mobilen Luftreinigungsgeräte anschaffen, sondern setzt auf fest verbaute Anlagen.

Anderswo laufen sie bereits, die mobilen Lufreinigungsgeräte, die in Schulräumen den Kampf gegen Viren aufnehmen sollen. In der Stadt Lichtenfels hat man sich bewusst dagegen entschieden. Der Grund: Das Umweltbundesamt empfiehlt den Einsatz solcher Geräte nur für Räume mit eingeschränkter Lüftungsmöglichkeit. Das heißt, dort, wo man die Fenster nur kippen oder überhaupt nicht öffnen kann.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren