Corona
Zahl der Neuinfektionen stark angestiegen
Bei den Impfquoten erreichte der Landkreis Lichtenfels   weiterhin einen Spitzenplatz
Bei den Impfquoten erreichte der Landkreis Lichtenfels weiterhin einen Spitzenplatz
Foto: Helmut Fricke/dpa
Lichtenfels – Auch der Landkreis Lichtenfels wird von hohen Infektionszahlen arg gebeutelt.

In der 13. Kalenderwoche stieg die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus im Landkreis Lichtenfels erneut stark an, damit einhergehend auch die 7-Tage-Inzidenz. Sie lag am 1. April laut RKI bei 2819,2. An diesem Tag (Stand 10.50 Uhr) waren im Landkreis 4035 Personen mit dem Coronavirus infiziert.

Bei den Impfquoten erreichte der Landkreis Lichtenfels weiterhin einen Spitzenplatz: Rein statistisch haben inzwischen 79,85 Prozent der Landkreisbevölkerung eine Erstimpfung, 85,11 Prozent eine Zweitimpfung und 73,02 Prozent sind bereits geboostert. 1,44 Prozent wurden zum vierten Mal geimpft. Zum Vergleich: Deutschlandweit liegt die Quote bei vollständig Geimpften bei 76,0 Prozent, bei den Auffrischungsimpfungen bei 58,7 Prozent.

Das Impfzentrum des Landkreises in Lichtenfels in der Gabelsbergerstraße 22 bietet am Samstag, 2. April, sowie in der kommenden Woche von Dienstag bis Samstag, 5. bis 9. April, in der Zeit von 8.30 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr freie Impfstunden für alle Impfungen und für alle Bürgerinnen und Bürger ab fünf Jahren an. Bei allen Impfterminen sind auch Booster-Impfungen für Jugendliche ab zwölf Jahren möglich.

Freie Impfstunden

Termine für Impfungen können allgemein über die Hotline 09571/18 9060 oder online über das Bayerische Impfportal unter https://impfzentren.bayern vereinbart bzw. gebucht werden. Die Bürger können aber auch einfach zu den allgemeinen Öffnungszeiten vorbeikommen ohne Termin.

Freie Impfstunden werden darüber hinaus bei Sonder-Impfterminen im Landkreis angeboten:

-  auf dem Rewe-Parkplatz in Bad Staffelstein, Lichtenfelser Straße 45, am Dienstag, Mittwoch, Freitag und Samstag, 5., 6., 8. und 9. April, von 9 bis 11.30 Uhr und von 13.30 bis 16.30 Uhr, keine Anmeldung erforderlich;

-  in der Braumanufaktur Lippert, Bamberger Straße 77, in Lichtenfels am Mittwoch, 6. April, am Freitag, 8. April, sowie am Mittwoch, 13. April, jeweils von 13.30 bis 16.30 Uhr, keine Anmeldung erforderlich;

-  im Pfarrsaal der katholischen Pfarrei Burgkunstadt, Marktplatz 16, am Donnerstag, 7. April, von 13.30 bis 16.30 Uhr, keine Anmeldung erforderlich;

-  im Brauerei Gasthof Reblitz, Am Mahlberg 1, in Nedensdorf am Freitag, 8. April, von 16 bis 19 Uhr, keine Anmeldung erforderlich. Möglich sind jeweils Erst-, Zweit- und Booster-Impfungen ab einem Alter von fünf Jahren.

Aktuelle Covid-19-Zahlen

Die aktuellen Covid-19-Zahlen lauten (Stichtag: 1. April, 10.50 Uhr) der Mitteilung zufolge wie folgt: Infizierte insgesamt: 21.997, derzeit noch Infizierte:   4035, Genesene: 17.827, Verstorbene: 135.

Im Einzelnen weisen die elf Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis in den vergangenen sieben Tagen folgende Zahl an COVID-19-Neuinfektionen auf: Altenkunstadt: 161, Bad Staffelstein: 291, Burgkunstadt: 219, Ebensfeld: 215, Hochstadt a. Main: 37, Lichtenfels: 550, Marktgraitz: 24, Marktzeuln: 36, Michelau: 150, Redwitz: 62, Weismain: 40.

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen: