Impfungen
Quote ist besser als es scheint
Die Impfquote im Landkreis Lichtenfels ist höher, als sie auf den ersten Blick erscheint.
Die Impfquote im Landkreis Lichtenfels ist höher, als sie auf den ersten Blick erscheint.
Foto: Daniel Karmann/dpa
Lichtenfels – Jugendliche und Kinder stellen einen erheblichen Teil der Einwohner im Landkreis. Das verfälscht die Corona-Impfstatistik.

Fast zwei Drittel der Menschen, die im Landkreis Lichtenfels leben, haben inzwischen eine erste Impfung erhalten. 58,3 Prozent sind sogar vollständig geimpft. So sagt es die Statistik. Doch es gilt, eine Besonderheit zu beachten, die diese Werte in einem anderen Licht erscheinen lässt. Auch in der Region ist der Effekt zu beobachten, dass die Zahl der Erstimpfungen seit drei Wochen schlagartig abgenommen hat. Waren es in der ersten Juliwoche noch 1600, ging es danach deutlich zurück: 692, 547 und 518 lauten die Zahlen der folgenden Wochen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren