In Burgkunstadt
Reittherapie: Wenn Pferde Kindern helfen
Liane Schumm (links) kümmert sich gerne um die beiden Therapiepferde „Rani“ (links) und Neuzugang „Kamaro“ (rechts).
Burgkunstadt – Pony "Kamaro" ist neu bei der Reittherapie. Mit ihm trainieren beeinträchtigte Kinder und Jugendliche. Eine neue Stiftung unterstützt das Projekt.

Nadine sitzt rücklings auf dem Pferd. Sie beugt sich vor und schmiegt vorsichtig ihren Oberkörper und ihr Gesicht an das Fell der Stute – sie bilden nicht nur optisch eine Einheit. Bei der Regens-Wagner-Stiftung in Burgkunstadt weiß man um die therapeutisch wertvollen Eigenschaften, die Pferde mitbringen. Vor allem für Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen sind sie eine Bereicherung. Friederike Rümmer, Pädagogische Fachkraft für Kinder und Jugendliche, macht mit ihren Schützlingen regelmäßig heiltherapeutische Übungen ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal