Planung kompliziert
Heiraten in der Pandemie
Ringtausch ohne Kontakt geht natürlich nicht. Doch auch fürs Heiraten gelten bestimmte Corona-Regeln.
Ringtausch ohne Kontakt geht natürlich nicht. Doch auch fürs Heiraten gelten bestimmte Corona-Regeln.
Foto: Ronald Rinklef
LKR Lichtenfels – Die coronabedingten Einschränkungen machen es Heiratswilligen schwer. Das zeigt sich an der Zahl der Eheschließungen.

Das Corona-Virus hat auch die Freude am Heiraten getrübt. Wenn denn eine Feier mit zahlreichen Angehörigen und Freunden in den zurückliegenden Monaten überhaupt erlaubt war, blieben Verunsicherung und Sorge bei vielen die Begleiter des eigentlich freudigen Ereignisses. Das Verschieben oder Absagen eines Trauungstermins ist so häufig vorgekommen, dass es – im Gegensatz zu früher – nichts Ungewöhnliches mehr war, wie aus heimischen Standesämtern zu erfahren ist. Aber: Geheiratet wurde und wird trotzdem.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren