Schule
Heute schon wie morgen lernen
Der Lehrer Bernd Donath arbeitet im Grundfelder Schulhaus gerne mit seinen Schülern an der digitalen Tafel.
Der Lehrer Bernd Donath arbeitet im Grundfelder Schulhaus gerne mit seinen Schülern an der digitalen Tafel.
Foto: Matthias Einwag
Grundfeld – Am Digitalen kommt keiner vorbei. Sind aber die Schulhäuser technisch gut genug ausgestattet, um den Grundschülern eine solide Basis zu ermöglichen?

Bernd Donath ist begeistert von den digitalen Tafeln. Der Förderlehrer unterrichtet an der Ivo-Hennemann-Grundschule in Grundfeld. „Ich kann problemlos von der Tafel ins Internet wechseln“, erklärt er. Mit einer Dokumentenkamera projeziert er Bilder, die auf seinem Pult liegen, auf den Riesenbildschirm, denn nichts anderes ist die digitale Tafel. Bernd Donath wechselt zurück in den Tafelmodus: Weißer Hintergrund mit Linien für die Schreibschrift, schwarzer Hintergrund mit Karomuster für den Rechenunterricht sowie beliebige andere Farbgebungen sind möglich.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren