Feuer
Was tun, wenn das E-Auto brennt?
In Bamberg brannte vor einigen Tagen ein Elektroautos aus.  Wer zu einem E-Auto-Brand kommt, sollte zunächst die Insassen  beherzt retten. Furcht davor, einen elektrischen Schlag zu bekommen, muss niemand haben.
In Bamberg brannte vor einigen Tagen ein Elektroautos aus. Wer zu einem E-Auto-Brand kommt, sollte zunächst die Insassen beherzt retten. Furcht davor, einen elektrischen Schlag zu bekommen, muss niemand haben.
Foto: News5/Merzbach
Lichtenfels – Geht von brennenden Elektroautos eine größere Gefahr aus als von Fahrzeugen mit herkömmlichem Antrieb? Wir haben mit der Feuerwehr gesprochen.

Was macht ein Autofahrer, wenn er zum Brand eines Elektroauto kommt? Das Wichtigste ist die Menschenrettung - und, wie bei allen Fahrzeugbränden, die Absicherung der Unfallstelle, sagt Kreisbrandrat Timm Vogler. Niemand müsse davor Angst haben, als Ersthelfer verletzt zu werden, wenn er Personen aus einem Elektroauto rettet. Nirgendwo in der Literatur werde ein Fall geschildert, bei dem Ersthelfer durch einen Stromschlag verletzt wurden. Also müsse kein Ersthelfer davor zurückschrecken, sich einem brennenden E-Auto zu nähern.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
Mit Zeitungsabo neu registrieren