Würdigung
Gedenktafel zu Ehren von Reinhard Leutner enthüllt
Im Beisein von Reinhard Leutners Ehefrau Renate enthüllte Landrat Christian Meißner die bronzene Ehrentafel.
Foto: Monika Schütz
Bad Staffelstein – Zusammen mit Heiner Kohles gehört der ehemalige Landrat von Lichtenfels, Reinhard Leutner, zu den „Vätern“ der Obermain-Therme.

Ein gewisser Heiner Kohles erzählte 1972 ihm, dem frischgebackenen, erst 30-jährigen Bürgermeister von Staffelstein, Reinhard Leutner, von heißem Wasser. Tief unter der Stadt solle sich Thermalwasser befinden, so der städtische Angestellte und Heimatforscher Kohles damals. Um es nutzbar zu machen, müsse man aber in Gesteinsschichten von mehreren Hundert Metern tief vordringen. Wie die Geschichte ausging, ist bekannt: Heute ist Bad Staffelstein ein bekannter Thermalbad-Ort. Um an die Verdienste von Leutner zu erinnern, wurde nun eine ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.