Keine Wellness
Verkürzte Saison: Drastischer Sparkurs im Aquarena
Der Kinosommer im Auqarena war zuletzt ein großer Erfolg und soll 2023 auf jeden Fall wiederholt werden. So soll die Attraktivität des Bades trotz kürzerer Badesaison erhalten bleiben.
Foto: Johannes Michel
Johannes Michel von Johannes Michel Fränkischer Tag
Zapfendorf – Teure Energie und Personalmangel werden sich auf die Badesaison 2023 auswirken. Doch neben Einschränkungen wird es auch viele Veranstaltungen geben.

Eine Woche vor der jüngsten Gemeinderatssitzung hatte sich der Schwimmbadausschuss getroffen und nichtöffentlich getagt. Normalerweise können die Sitzungen von jedermann besucht werden, dieses Mal ging es aber auch um Personalangelegenheiten. Bürgermeister Michael Senger ging daher ein wenig ausführlicher auf die Sitzung des Ausschusses ein, um auch die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte zu informieren, die nicht dabei waren. Das Schwimmbad wird in der kommenden Saison nur noch vier Monate geöffnet Angedacht sei, so Senger, das Schwimmbad in ...

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.