Flößerei
„Zeulner Floß“ legt beim Brauhaus an
Der Floßverein Unterrodach hat ein „Zeulner Floß“ nachgebaut. Damit werden die Flößer beim Brauhaus anlegen.
Foto: Heinz Fischer
Marktzeuln – Marktzeuln erinnert sich an seine Vergangenheit. Beim Septembermarkt wird altes Handwerk neu belebt.

„Die Flüesse kumma!“ So wird es am Marktsonntag in Zeuln erschallen. Denn seit gut zwei Jahren liegt an einem Parkstreifen neben dem Sportplatz ein ganzes Bündel großer, langer Baumstämme, sauber entrindet. Das „Geheimnis“, was es damit auf sich hat, kann nun endlich gelüftet werden.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.