Korbmarkt 2022
Worauf sich die Lichtenfelser freuen können
Der Lichtenfelser Korbmarkt zieht die Massen an – so soll es nach der Corona-Pause wieder sein. Unser Bild entstand beim Korbmarkt 2018.
Lichtenfels – Die Vorbereitungen für den 41. Markt laufen. Ziel: Es soll so werden wie vor Corona. Bald beginnt das Gremium mit der Auswahl der Korbstadtkönigin.

Alle wollen, alle hoffen, alle warten: Die Planungen für den 41. Korbmarkt in vorpandemischer Form laufen auf Hochtouren. Jetzt wurde im Ausschuss für Stadtentwicklung und Tourismus in der Stadthalle das Konzept vorgestellt und diskutiert. Viele bekannte Elemente Zunächst stellte Manfred Rauh, Geschäftsführer des Vereins Zentrum europäischer Flechtkultur Lichtenfels, den flechtkulturellen Teil vor. So soll es am dritten Septemberwochenende wie gewohnt das Markttreiben in der Innenstadt mit Live-Musik, Rahmenprogramm, zwei ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal