Jugendarbeit
Ausgebremst, aber nicht ohne Action
Viel zu entdecken und zu lernen gab es während einer Bauernhofwoche in Kösten.
Viel zu entdecken und zu lernen gab es während einer Bauernhofwoche in Kösten.
Foto: Kommunale Jugendarbeit
LKR Lichtenfels – Regional, draußen und mit viel Verständnis: das Engagement der Kreisjugendpflegerin in der Pandemie.

Nach eineinhalb Jahren in der Corona-Krise kann die Kommunale Jugendarbeit derzeit viele Aktionen für Kinder und Jugendliche anbieten: insbesondere draußen und mit regionalem Schwerpunkt. Dagegen muss das Spielmobil jedoch pausieren. Warum Entwicklung auch außerhalb der Schule notwendig ist und welche Ziele sie hat, verrät Kreisjugendpflegerin Alexandra Stammberger.Alpaka-Wanderung, Bauernhofwoche, Forscherspiel: Die Ferienangebote für Kinder und Jugendliche der Kommunalen Jugendarbeit sind abwechslungsreich und werden sehr gut angenommen. Teilweise gibt es gar Wartelisten.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren