Glosse
Die Sache mit der Hose
Der Anzug muss sitzen.
Der Anzug muss sitzen.
Foto: Symbolfoto: Christian Charisius/dpa
Lichtenfels – Kultur ist sehr schön und wo wären wir ohne Kultur? Aber man kann sie nur gut gekleidet genießen. Ich weiß, wovon ich schreibe, sagt Markus Häggberg.

K urzfristig fiel mir ein, dass da am Abend doch dieses Konzert war. Zu allem Überfluss auch noch Klassik. Ich mag Klassik, aber für Klassik braucht man lange Hosen und ich war mir nicht sicher, ob ich die Hose von Onkel Arnold wieder zurückbekommen hatte. Onkel Arnold wiederum hatte sie ja nur deshalb gebraucht, weil er damals zu seiner Versammlung musste und da fragte er halt bei mir an. Natürlich habe ich ihm ausgeholfen, wofür hat man schließlich Familie.

Aber der Punkt war noch ein anderer, denn auch wenn ich die Hose wieder zurückbekommen haben sollte, so hieß das noch lange nicht, dass sie mir jetzt passen würde. Ich habe in letzter Zeit nämlich nicht so richtig auf mein Gewicht geachtet. Die Folgen davon kennt man ja. Da achtet man mal ein paar Tage nicht so auf seine üblichen Essgewohnheiten und schon passen einem die Hosen nicht mehr.

Jedenfalls machte ich mich auf die Suche nach der langen Hose, und schon im Kleiderschrank sollte ich sie finden. Ich war selbst erstaunt, weil ich mich nicht daran erinnern konnte, dass Onkel Arnold sie mir zurückgebracht oder ich sie eingefordert hatte.

Jetzt war der spannende Moment gekommen. Würde das mit dem Konzert heute Abend klappen oder nicht? Es stand ja doch immerhin Prokofjew auf dem Programm und den mochte ich immer sehr, vor allem den berühmten Tanz der Ritter und Alexander Newski. Es stand also durchaus etwas auf dem Spiel.

Ich muss zugeben, dass ich doch angespannt war. Aber es gab wirklich keinen Grund zur Sorge – die Hose passte wie angegossen. Ich war halt unsicher gewesen, weil ich in letzter Zeit weniger gegessen hatte als sonst und somit zu befürchten stand, dass ich womöglich abgenommen haben könnte. Das war aber glücklicherweise nicht der Fall.

Das Konzert war übrigens sehr schön. Prokofjew ist einfach toll.