Start nach Pandemie
JUZ hat wieder offen
Das JUZ-Team hat während der Schließtage die Räume auf Vordermann gebracht; von links Sabrina Hund, Leiter Tom Blößl und Eduard Zifle.
Das JUZ-Team hat während der Schließtage die Räume auf Vordermann gebracht; von links Sabrina Hund, Leiter Tom Blößl und Eduard Zifle.
Foto: Ramona Popp
Lichtenfels – Neue Farbe an den Wänden, Reparaturen: Als die Türen zu bleiben mussten, hat das Team trotzdem gearbeitet. Jetzt aber freut es sich über Besucher.

Seit der ersten Juni-Woche hat das Jugendzentrum (JUZ) wieder geöffnet, wenn auch noch mit Einschränkungen. Nur fünf Besucher dürfen rein, ganz einfach ist die Handhabe nicht, wie Leiter Tom Blößl erklärt. Denn manche Jugendlichen kommen schon in einer kleinen Gruppe. Da könne es dann sein, dass ein Teil draußen bleiben muss. Blößl hofft, bald auf zehn Personen erhöhen zu können. Das hänge von den Inzidenzwerten ab und geschehe in Absprache mit dem Gesundheitsamt und mit der Stadt Lichtenfels als Träger.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren