Ausstellung
Mit Volldampf in die Katastrophe?
Beispiel aus der Ausstellung mit 77 Karikaturen im Diözesanhaus Vierzehnheiligen
Beispiel aus der Ausstellung mit 77 Karikaturen im Diözesanhaus Vierzehnheiligen
Foto: Corinna Tübel
Bad Staffelstein – 77 Karikaturen widmen sich in Vierzehnheiligen dem Thema Klima und Umwelt.

Mit 77 treffenden Karikaturen aus Ost- und Westeuropa führt die neue Ausstellung „Mit Volldampf in die Katastrophe“ im Diözesanhaus Vierzehnheiligen vor Augen, wie Menschen mit dem Klima und der Natur umgehen. Dabei geht es um wirtschaftliche Realitäten, gesellschaftlichen Unterschiede in Ost- und Westeuropa sowie Alltagssituationen, die zum Nachdenken anregen.Fische, die mit gepackten Koffern die Meere verlassen. Urlauber, die mit dem SUV zum Naturfreundehaus fahren. Oder ein Land, das seine Abfälle an Nachbarländer abgibt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren