Spektakulärer Fund
Was wird aus dem Keltentor am Staffelberg?
Auf dem Staffelberg gab es einst eine große Siedlung. Doch anders als geplant verzichtet man nun auf eine große Rekonstruktion der Toranlage.
Auf dem Staffelberg gab es einst eine große Siedlung.
Foto: GSkizze: Landratsamt
Bad Staffelstein – Vor fünf Jahren wurde das Befestigungstor am Staffelberg entdeckt. Nun ist kar, wie an ein Stück frühzeitlicher Geschichte erinnert werden soll.

Pfähle sollen den Verlauf der Mauern nachzeichnen, und an anderer Stelle soll ein kleines Haus entstehen, in dem die Welt der Kelten und das Tor zu ihrem Befestigungsring am Staffelberg auflebt: Das sogenannte Zangentor wird nicht in vollem Ausmaß auferstehen, hat der Ausschuss für Kreisentwicklung beschlossen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren