Ringen
AC Lichtenfels baut Teamstruktur um
Neu in der Bundesliga: ACL-Neuzugang Erhan Yaylaci will in seiner Debütsaison in Deutschland ungeschlagen bleiben.
Foto: AC Lichtenfels
Lichtenfels – Mit zwei Neuzugängen ist der Bundesligist in den oberen Gewichtsklassen flexibler aufgestellt. Gerade eine Neuverpflichtung hat hohe Ziele.

Seit Wiederaufstieg in die Bundesliga hielt der AC Lichtenfels an einer deutschen Besetzung der Halbschwergewichtsklasse fest und war wegen der dünnen Personaldecke nicht sehr flexibel. Nach dem Karriereende von Stefan Kehrer sahen die ACL-Verantwortlichen Handlungsbedarf und überdachten die Platzierung der einheimischen Sportler – und wählten eine neue Teamstruktur.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.