Nach Internet-Hype
Beim Wiedersehen: Oma von EM-Held hält Versprechen
Lange musste Niklas Dorsch warten, ehe es  endlich den versprochenen Sauerbraten von Oma Rita Deuerling gab. Zusammen mit seiner Mutter Susanne war der Fußballprofi des belgischen Erstligisten KAA Gent  am Mittwoch zum Mittagessen bei der Großmutter.
Lange musste Niklas Dorsch warten, ehe es endlich den versprochenen Sauerbraten von Oma Rita Deuerling gab. Zusammen mit seiner Mutter Susanne war der Fußballprofi des belgischen Erstligisten KAA Gent am Mittwoch zum Mittagessen bei der Großmutter.
Foto: Gunther Czepera
Altenkunstadt – Die Oma von Niklas Dorsch hatte ihrem Enkel bei einem EM-Sieg Haxe und Sauerbraten versprochen – und die Burgkunstadterin hat Wort gehalten.

Der Duft von Sauerbraten mit Klößen zieht bereits aus der Küche in die rustikale Gaststube. Rita Deuerling kümmert sich um die letzten Vorbereitungen. Die 73-Jährige kocht in ihrer Wirtschaft „Zur Fraa“ im Herzen von Burgkunstadt typisch fränkische Küche für einen besonderen Gast: ihren Enkel Niklas Dorsch.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • exklusiv
  • regional
  • hintergründig
1 Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich

Der Duft von Sauerbraten mit Klößen zieht bereits aus der Küche in die rustikale Gaststube. Rita Deuerling kümmert sich um die letzten Vorbereitungen. Die 73-Jährige kocht in ihrer Wirtschaft „Zur Fraa“ im Herzen von Burgkunstadt typisch fränkische Küche für einen besonderen Gast: ihren Enkel Niklas ...