Mountainbike
Cross-Country-Rennen im Cube-Cup beim RVC Trieb
Auf den Singeltrails rund um Trieb dürfen sich am 14. August Kinder und Jugendliche messen.
Auf den Singeltrails rund um Trieb dürfen sich am 14. August Kinder und Jugendliche messen.
Foto: Lukas Hoch
Trieb – Der RVC Trieb veranstaltet am Samstag, 14. August, am Sportgelände des FC Trieb ein Mountainbike-Rennen im Rahmen des Cube-Cups.

Das Rennen wird nur für die Altersklassen U7 bis U19 geöffnet sein. Die Kinder und Jugendlichen können ihre Geschicklichkeit in der olympischen Disziplin Cross-Country unter Beweis stellen. Die Strecken und die jeweilige Renndauer sind den Altersklassen angepasst. Der Verein hat mit dem Gesundheitsamt des Landkreises Lichtenfels ein Hygienekonzept erstellt. Demnach gilt auf dem ganzen Gelände FFP2-Maskenpflicht – auch für Sportler vor und nach dem Wettkampf (im Alter zwischen sechs und 15 Jahren ist eine medizinische Maske ausreichend). Meldeschluss ist am Mittwoch, 11. August. Nachmeldungen sind aufgrund der Pandemie nicht möglich. Die Anmeldung erfolgt über die Homepage des RVC Trieb www.rvc-trieb.de. Dort gibt es alle Infos zum Rennen. red