Fußball-Kreisliga
Ebbe im Sturm: Aufsteiger in der Krise
Dem FC Altenkunstadt um Tobias Natterer (links) fehlt in der Offensive die Durchschlagskraft. In dieser Szene wird er aber vom Neufanger Bastian Brehm unfair gestoppt.
Foto: Archiv / Gunther Czepera
F-Signet von Tobias Ebner Fränkischer Tag
Altenkunstadt – Vom furiosen Start ist nicht mehr viel zu sehen: Der FC Altenkunstadt steckt in der Krise. Aber Trainer Stefan Dinkel weiß um die große Schwachstelle seiner Mannschaft.

Als Aufsteiger kommt der FC Altenkunstadt bislang mit einer ordentlichen Bilanz daher: 17 Spiele, fünf Siege, fünf Unentschieden, 20 Punkte, Platz 9 in der Tabelle. Doch auf ein Erfolgserlebnis wartet die Mannschaft von Trainer Stefan Dinkel in der Kreisliga I Coburg/Kronach/Lichtenfels bereits länger: In den vergangenen sieben Partien sprangen nur drei Unentschieden als zählbare Resultate heraus.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.