Fußball
DJK im zwölften Anlauf mit dem ersten Saisonsieg
Der Lichtenfelser Torschütze zum 2:0, Antonio Pranjic (rechts), umspielt den Heilgersdorfer Lukas Filberich.
Foto: Gunther Czepera
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Lichtenfels – Jubel bei der Jugendkraft. Der Bezirksligaabsteiger Lichtenfels gewinnt in Einberg sein erstes Spiel der Saison. Trainer Woitschitzke erklärt warum.

Am zwölften Spieltag der Fußball-Kreisliga Coburg/Lichtenfels hat Bezirksligaabsteiger DJK Lichtenfels seinen ersten Saisonsieg (3:1 in Einberg) eingefahren. Der FC Lichtenfels II verlor nach dem 5:2-Erfolg am Samstag gegen Heilgersdorf am Montag das Verfolgerduell in Gestungshausen mit 2:3. Kreisliga Coburg/LichtenfelsFC Lichtenfels II – SV Heilgersdorf 5:2 (3:0)Die FCL-Reserve knüpfte vor 60 Zuschauer an ihre guten Leistungen der letzten Wochen an und setzte die Heilgersdorfer von Beginn an unter Druck.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.