Fußball
Lichtenfelser Gegner brennt auf den ersten Sieg
Der Lichtenfelser Kevin Kleylein (links), der in der bisherigen Saison dreimal eingewechselt wurde, lieferte sich mit dem Dampfacher Luca Zeiß in der Schlussphase ein Laufduell.
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – Der TSV Gochsheim will mit einem Heimerfolg aus dem Tabellenkeller der Landesliga. Die Lichtenfelser fahren aber selbstbewusst nach Unterfranken.

In der zweiten englischen Woche der Landesliga Nordwest ist auch der FC Lichtenfels dran, nachdem die Korbstädter am zweiten Spieltag unter der Woche spielfrei hatten. Am Dienstagabend (18.30 Uhr) ist das Team von FCL-Trainer Oliver Müller im Landkreis Schweinfurt beim TSV Gochsheim zu Gast.Landesliga NordwestTSV Gochsheim – FC Lichtenfels Die Unterfranken warten nach vier Spielen auf ihren ersten Sieg, haben bisher zwei Unentschieden auf dem Konto.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich