Fußball
Lichtenfels knackt den Dampfacher Abwehrriegel
Vom Schiedsrichter Stefan Betz, dessen Assistenten, dem Dampfacher Christopher Gonner (Nr. 12) und Lukasz Jankowiak (hinten) muss der Lichtenfelser Maximilian Pfadenhauer zurückgehalten werden, der dem am Boden liegenden Dampfacher Ralf Riedlmeier...
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – Die Lichtenfelser geraten gegen Aufsteiger Dampfach früh in Rückstand, drehen die hart umkämpfte Partie aber noch vor der Pause.

Die Fußballer des FC Lichtenfels habe ihr Saisonheimdebüt erfolgreich absolviert. Gegen Aufsteiger DJK Dampfach gelang den Gastgebern in einer phasenweise hitzig geführten Partie ein 2:1-Sieg. Am Dienstag geht es mit einer Englischen Woche gleich weiter. Die Lichtenfelser sind in Gochsheim zu Gast, die Dampfacher erwarten den FC Fuchsstadt. Landesliga NordwestFC Lichtenfels – DJK Dampfach 2:1 (2:1)„Ich erwarte Beton beim Gegner, der mit einer Fünferkette aufläuft.

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Wir sind für Sie da

Bedingt durch hohe Krankheitsausfälle und Urlaubsvertretungen bitten wir Sie, mit uns über unseren Servicebereich in Kontakt zu treten. Leider kann sich die Bearbeitung Ihrer Anfrage in Einzelfällen um mehrere Tage verzögern. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Zum Servicebereich