Fußball
FC Lichtenfels braucht im Topspiel einen Heimsieg
Nach vier Wochen ohne Heimspiel darf Kevin Wige (links) wieder auf dem Rasen des Karl-Fleschutz-Stadions den Gegnern den Ball weggrätschen.
Nach vier Wochen ohne Heimspiel darf Kevin Wige (links) wieder auf dem Rasen des Karl-Fleschutz-Stadions den Gegnern den Ball weggrätschen.
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – Die Lichtenfelser müssen an der Chancenverwertung arbeiten, um den Landesliga-Zweiten aus Röllbach mit einem Heimsieg zu überholen.

Der Titel in der Landesliga Nordwest ist seit dem vergangenen Spieltag an den FC Geesdorf vergeben. Die Fußballer aus dem Wiesentheider Ortsteil steigen in die Bayernliga auf. Wer in der Meisterrunde Zweiter wird und an der Aufstiegsrelegation teilnimmt, könnte sich an diesem Samstag (16 Uhr, Karl-Fleschutz-Stadion) zumindest vorentscheiden. Dann erwartet der drittplatzierte FC Lichtenfels den um einen Punkt besser liegenden Zweiten TuS Röllbach.

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal