Fußball
Kreisliga Kronach: Schütz lässt Jura-Boys jubeln
Der Lettenreuther Tim Poka foult von hinten den Arnsteiner Julian Betz. Der SC Jura behauptete sich aber im Topspiel und gewann knapp mit 1:0.
Foto: Gunther Czepera
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Burgkunstadt – Dem SC Jura Arnstein reicht ein Treffer im Topspiel gegen Lettenreuth zum Sieg. Burgkunstadt schlägt Weißenbrunn mit 7:1 und behauptet den Platz 1.

Der FC Burgkunstadt bleibt in der Fußball-Kreisliga Kronach in der Erfolgsspur. Gegen den TSV Weißenbrunn kam die Elf von Trainer Armin Eck zu einem 7:1-Sieg. Auf der Verfolgerposition bleiben der FC Marktgraitz (2:1 gegen Friesen II) und der SC Jura Arnstein, der das Topspiel gegen Lettenreut mit 1:0 gewann. Etwas den Anschluss verloren der TSV Marktzeuln (1:1 in Ludwigsstadt) und der FC Altenkunstadt, der beim SCW Obermain ebenfalls mit einem 1:1 zufrieden sein musste. Wichtige Siege gelangen dem FC Kronach und dem SV Neuses.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.