Ringen
Hannes Wagner peilt EM-Medaille an
Hannes Wagner wird von den Bundestrainern eingestimmt. Der Lichtenfelser will nächste Woche in Warschau wieder eine Medaille bei der Europameisterschaft gewinnen.
Hannes Wagner wird von den Bundestrainern eingestimmt. Der Lichtenfelser will nächste Woche in Warschau wieder eine Medaille bei der Europameisterschaft gewinnen.
Foto: Archiv/Jörg Richter
Lichtenfels – Nach Bronze 2020 brennt der Lichtenfelser Hannes Wagner darauf, bei der Europameisterschaft in Warschau wieder auf dem Treppchen zu stehen.

Im vergangenen Jahr Rom, heuer Warschau. Im vergangenen Jahr Bronze und heuer? Wenn Hannes Wagner am 24. April in Polens Hauptstadt auf die Matte geht, will er wieder eine Medaille erringen. "Unter die besten Fünf ist das Mindestziel", sagt der 25-jährige Lichtenfelser, der in der 82-Kilo-Klasse im griechisch-römischen Kampfstil ringt. Im Februar 2020 hatte er gegen den Weißrussen Stanislaw Schafarenka die Bronzemedaille errungen. Viel Training, wenig WettkampfDie Vorbereitung auf den ersten Saisonhöhepunkt lief gut.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren