Fußball
Im Derby steht für beide Teams viel auf dem Spiel
Der Marktzeulner Spielertrainer Lukas Engelmann (rechts) führte mit dem 1:0 sein Team im Hinspiel auf die Siegesstraße. Hier ließ er DJK-Torwart Luiz Schrepfer keine Chance.
Der Marktzeulner Spielertrainer Lukas Engelmann (rechts) führte mit dem 1:0 sein Team im Hinspiel auf die Siegesstraße. Hier ließ er DJK-Torwart Luiz Schrepfer keine Chance.
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – Die DJK Lichtenfels erwartet den TSV Marktzeuln. Die Zahlen sprechen für die DJK, doch die Zeulner sind im Keller-Lokalduell zuversichtlich.

Die Fußball-Bezirksliga-Mannschaften sehen die Winterpause herbei, das gilt sicher für die drei Klubs aus dem Landkreis Lichtenfels, die das Tabellenende zieren. Doch noch stehen zwei Spieltage bevor. An diesem Samstag kommt es zu einem direkten Aufeinandertreffen, wenn im Lokalduell die DJK Lichtenfels den TSV Marktzeuln erwartet. Klar verteilt sind dagegen die Rollen bei der Partie zwischen dem TSV Burgebrach und dem TSV Ebensfeld, wenn der Erste auf den Letzten trifft. Spielfrei ist der Tabellenzweite TSV Mönchröden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren