Fußball
Armin Eck verlängert beim FC Burgkunstadt
Armin Eck geht 2023/24 in sein zweites Jahr als Trainer beim Kreisligisten FC Burgkunstadt.
Armin Eck geht 2023/24 in sein zweites Jahr als Trainer beim Kreisligisten FC Burgkunstadt.
Heinrich Weiß
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Burgkunstadt – Der Spitzenreiter der Kreisliga 2 Kronach stellt vorzeitig die weitere Zusammenarbeit mit seinem Trainerteam um Ex-Profi Armin Eck sicher.

Der FC Burgkunstadt stellt frühzeitig die Weichen für die Saison 2023/24. Armin Eck und Andre Siemon werden die beiden Herrenmannschaften auch in der kommenden Spielzeit trainieren. Das teilte der Verein am Montagvormittag mit.

Lesen Sie auch:

Armin Eck übernahm die erste Mannschaft des FC Burgkunstadt im Sommer 2022. Zur Winterpause belegen die „Schuhstädter“ nach 18 Spieltagen ungeschlagen Platz 1 in der Kreisliga 2 Kronach, mit 15 Siegen und drei Unentschieden. Der Vorsprung auf den Zweitplatzierten SC Jura Arnstein beträgt dabei schon neun Punkte.

Die zweite Mannschaft von Coach Andre Siemon ist Dritter in der A-Klasse 4 und liegt drei Punkte hinter dem Tabellenzweiten VfR Schneckenlohe.

Andre Siemon, Trainer der Zweiten Mannschaft des FC Burgkunstadt in der A-Klasse 4.
Andre Siemon, Trainer der Zweiten Mannschaft des FC Burgkunstadt in der A-Klasse 4.
Gunther Czepera, Archiv

Durch die weitere Zusammenarbeit mit Armin Eck und Andre Siemon möchte der Verein den eingeschlagenen Weg erfolgreich fortsetzen, heißt es weiter in der Mitteilung.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie mehr zu folgenden Themen:
Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link: