Handball
Kunstadt lässt beim Remis in Rodach viel liegen
HGK-Kapitän Oliver Oester erzielte in Bad Rodach vier Treffer.
HGK-Kapitän Oliver Oester erzielte in Bad Rodach vier Treffer.
Foto: Matthias Schneider
Burgkunstadt – Da war mehr drin für die HG Kunstadt. In der Rodacher Bayernhalle verloren sie nicht nur einen Punkt, sondern auch noch einen ihrer Leistungsträger.

Mehr als nur einen Punkt verloren die Bezirksoberliga-Handballer der HG Kunstadt am Samstag in der Bad Rodacher Bayernhalle. Beim 22:22 (7:11)-Unentschieden gegen die SG Bad Rodach/Großwalbur verletzte sich nämlich Kunstadts Leistungsträger Hajck Karapetjan Mitte der ersten Halbzeit an der Wade und wird dem Team von Trainer Stirbati wohl einige Wochen nicht zur Verfügung stehen. Bezirksoberliga, MännerSG Bad Rodach/Großwalbur – HG Kunstadt 22:22 (7:11)Karapetjan biss kurz vor Schluss die Zähne zusammen und wäre fast noch zum Matchwinner geworden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren