Fußball
Wintereinbruch sorgt für etliche Spielabsagen
Wintereinbruch in Lichtenfels
Foto: FC Lichtenfels
F-Signet von Redaktion Fränkischer Tag
Lichtenfels – Der letzte reguläre Spieltag vor der Winterpause wird auf ein Minimum zusammengeschrumpft. Es hagelt Spielabsagen, weil über die Nacht der Schnee kam.

Tabula rasa in der Landesliga Nordwest: Alle Partien, die am Samstag angesetzt waren, sind abgesetzt. Darunter das Derby zwischen dem FC Lichtenfels und Tabellenführer FC Coburg. Im Wildpark, wo der TSV Mönchröden spielt, geht ebenfalls nichts. Das Heimspiel gegen den zuletzt formstarken TSV Gochsheim fällt aus. Neue Hoffnung im Abstiegskampf schöpfte zuletzt der FC Sand, doch nachlegen kann der einstige Bayernligist nicht, denn der Auftritt im heimischen Seestadion gegen FT Schweinfurt findet nicht statt.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.