Fußball
Mit Können und Kameradschaft in die Kreisklasse
Der Mistelfelder Chuka Chidoka (Mitte) ist mit 13 Treffern der beste Torschütze des FVM. Hier setzt er sich im Strafraum der SG Marktzeuln/Schwürbitz gegen zwei Gegenspieler durch.
Der Mistelfelder Chuka Chidoka (Mitte) ist mit 13 Treffern der beste Torschütze des FVM. Hier setzt er sich im Strafraum der SG Marktzeuln/Schwürbitz gegen zwei Gegenspieler durch.
Foto: Gunther Czepera
Mistelfeld – Spielertrainer Daniel Ritzel geht beim A-Klassisten FV Mistelfeld mit gutem Beispiel voran. Die Kreisklasse ist für den Tabellenführer das klare Ziel.

Am sechsten Spieltag übernahm der FV Mistelfeld Platz 1 der Fußball-A-Klasse 4 im Kreis Coburg/ Lichtenfels/Kronach und hat die Tabellenführung seitdem nicht mehr abgegeben. Das Ziel ist klar: Aufstieg in die Kreisklasse. „In der Corona-Saison 2019/21 haben wir den direkten Wiederaufstieg als Zweiter knapp verpasst. Die Relegation fiel aus, ich bin aber überzeugt, dass wir es da geschafft hätten“, sagt Spielertrainer Daniel Ritzel. Verfolger nur drei Punkte hinten dranIn trockenen Tüchern ist die Meisterschaft in der laufenden Saison aber noch längst nicht.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren