Fußball-Relegation
Nur ein TSV-Team ist sicher Bezirksligist
Viele Zuschauer, viele Emotionen – dafür stehen Relegationsspiele. Hier fiebert im Spiel zwischen dem TSV Marktzeuln und dem FC Burgkunstadt  die komplette Marktzeulner Auswechsel- und Trainerbank bei einem Zweikampf mit.
Foto: Gunther Czpera
Bad Staffelstein – Aber auch der Verlierer der Partie zwischen dem TSV Marktzeuln und dem TSV Staffelstein darf noch auf einen Platz in der Bezirksliga hoffen.

Zwei Plätze sind im 16er-Feld der Bezirksliga Oberfranken West noch frei – allerdings nur, wenn der SC Sylvia Ebersdorf in der Landesliga-Relegation den Klassenerhalt schafft. Das entscheidet sich am Samstag. Einen Tag vorher – am Freitag (18 Uhr, Karl-Fleschutz-Stadion des FC Lichtenfels) – spielen der TSV Marktzeuln und der TSV Staffelstein die Bezirksliga-Relegation. Der Gewinner hat einen Platz in der Bezirksliga sicher, der Verlierer muss Ebersdorf die Daumen drücken. Heißt also: Das TSV-Duell könnte ein Spiel um die ...

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Diesen Beitrag haben wir exklusiv für unsere PLUS-Abonnentinnen und Abonnenten erstellt. Mit PLUS bleiben Sie informiert und erfahren jeden Tag aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet. Neugierig?

Mehr über PLUS lesen Sie hier.