Ringen
Volle Kapelle beim AC Lichtenfels im Achtelfinale
Spektakuläre Würfe, die allerdings kein Zuschauer in der Halle sondern nur im Livestream sieht, dürfte es im Achtelfinale am 8. Januar in der Adam-Riese-Halle geben.
Spektakuläre Würfe, die allerdings kein Zuschauer in der Halle sondern nur im Livestream sieht, dürfte es im Achtelfinale am 8. Januar in der Adam-Riese-Halle geben.
Foto: Gunther Czepera
Lichtenfels – Die Bundesliga -Ringer können dank ihrer Sponsoren eine konkurrenzfähige Mannschaft im Achtelfinale stellen, denn Zuschauer sind noch ausgeschlossen.

Dank fünf Siegen in der Hauptrunde der Ringer-Bundesliga, Gruppe Ost, steht der AC Lichtenfels nach sieben Jahren wieder in der Endrunde um eine deutsche Mannschaftsmeisterschaft. Am Samstag, 8. Januar, steigt in der Staffelsteiner Adam-Riese-Halle der Hinkampf gegen den AV Germania Markneukirchen. Der Rückkampf ist für den Samstag, 15. Januar, bei den Sachsen angesetzt. Dank an die SponsorenDie Teilnahme der Lichtenfelser hing allerdings am seidenen Faden.

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter