Handball
SG Kunstadt-Weidhausen will anderes Gesicht zeigen
Ein Mann der klaren Worte: SG-Trainer Niklas Knauer machte seiner Mannschaft unter der Woche klar, welche Einstellung er gegen den HSV erwartet.
Ein Mann der klaren Worte: SG-Trainer Niklas Knauer machte seiner Mannschaft unter der Woche klar, welche Einstellung er gegen den HSV erwartet.
Foto: Matthias Schneider
Burgkunstadt – Nach der Niederlage gegen den TV Marktleugast will die SG Kunstadt-Weidhausen eine Reaktion zeigen. Doch der Kader ist dezimiert.

Zwei Wochen hatten die Bezirksoberliga-Handballerinnen der SG Kunstadt-Weidhausen Zeit, sich über die überraschende Niederlage beim TV Marktleugast auszutauschen und die richtigen Schlüsse zu ziehen. Ob das gelungen ist, zeigt sich am Sonntag (14 Uhr) in der Michelauer Mainfeldhalle. Zu Gast ist der HSV Hochfranken.Bezirksoberliga, FrauenSG Kunstadt-Weidhausen – HSV HochfrankenAuf dem Papier ist der HSV der richtige Gegner zur richtigen Zeit. Doch die 2:4 Punkte und der damit verbundene achte Tabellenplatz des HSV könnten die SG auch in trügerischer Sicherheit wiegen.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren