Gesundheit
Mit Vollschutz ins neue Schuljahr
Über die Schulen m Kreis Lichtenfels können die Kinder angemeldet werden, deren Eltern einer Impfung zustimmen.
Über die Schulen m Kreis Lichtenfels können die Kinder angemeldet werden, deren Eltern einer Impfung zustimmen.
Foto: Gorilla, Adobe Stock
Lichtenfels – Der Kreis Lichtenfels bietet Corona-Impfungen für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren auf freiwilliger Basis an.

Dem Beispiel des Landkreises und der Stadt Hof folgt nun der Kreis Lichtenfels: Ab sofort können Schülerinnen und Schüler ab zwölf Jahren gegen Covid 19 geimpft werden. Diese Entscheidung traf Landrat Christian Meißner (CSU), der sich mit den Schulleitern im Kreis abgesprochen hatte. „Diese Impfung ist rein freiwillig, wir wollen niemanden unter Druck setzen“, erklärt Andreas Grosch, der Pressesprecher des Landratsamts auf Anfrage dieser Zeitung. Dies sei lediglich ein Angebot, das man ablehnen könne, fügt er hinzu.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren