Spendenaufruf
Neues Material für den alten Look
Karl-Heinz Dorsch vom Gesang- und Musikverein Mistelfeld  in Lichtenfelser Tracht
Karl-Heinz Dorsch vom Gesang- und Musikverein Mistelfeld in Lichtenfelser Tracht
Foto: Popp
LKR Lichtenfels – Das charakteristische Gewand der „Leuchsentaler“ zeigt Verschleißspuren. Nun werden Spenden gesammelt und Expertenrat eingeholt.

Der Dreispitz ist die typische Kopfbedeckung der fränkischen Tracht, die zu einem Erkennungszeichen der Leuchsentaler Blasmusik geworden ist. Dazu gehören eine cremefarbene Kniebundhose, eine rote Weste mit Metallknöpfen, eine blaue Jacke, weiße Strümpfe und Schnallenschuhe. So ausgestattet demonstrieren die Musiker Heimatverbundenheit bei besonderen Anlässen – und das schon seit fast 40 Jahren. Angeschafft wurde die „Original Lichtenfelser Volkstracht“ 1982, der erste öffentliche Auftritt damit war am 3.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren