Bürgermeisteramt
Staffelstein vor kuriosester Wahl der Geschichte
Die Uhr am Bad Staffelsteiner Rathaus tickt, am Sonntag findet sie Stichwahl zwischen Hans Josef Stich (CSU) und Mario Schönwald (FW) statt.
Die Uhr am Bad Staffelsteiner Rathaus tickt, am Sonntag findet sie Stichwahl zwischen Hans Josef Stich (CSU) und Mario Schönwald (FW) statt.
Foto: Thomas Hümmer
Bad Staffelstein – Ein Kandidat, der nicht mehr will, aber antreten muss. Ein Konkurrent, der für eine Neuwahl einen Sieg ablehnen müsste. Blickt der Bürger noch durch?

Am Sonntag wird die ungewöhnlichste Bürgermeisterwahl ablaufen, die jemals im Landkreis Lichtenfels stattgefunden hat. Und vermutlich wird man auch darüber hinaus kein vergleichbares Beispiel finden. Der Führende einer vorausgegangenen Abstimmung mit drei Kandidaten geht in eine Stichwahl, um nicht Bürgermeister zu werden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren