Wahl in Staffelstein
Mario Schönwald: Experte aus der Baubehörde
Mario Schönwald tritt für die Freien Wähler in Bad Staffelstein zur Bürgermeisterwahl an.
Mario Schönwald tritt für die Freien Wähler in Bad Staffelstein zur Bürgermeisterwahl an.
Foto: Freie Wähler
Bad Staffelstein – Die Freien Wähler schicken Mario Schönwald aus Uetzing in den Kampf um das Bürgermeisteramt.

Der Bürgermeisterkandidat Nummer 2 für die Wahl in Bad Staffelstein am 26. September steht fest: Die Freien Wähler haben am Donnerstagsabend einstimmig Mario Schönwald aus Uetzing nominiert. Der 39-Jährige arbeitet seit 2014 als Bauingenieur im Lichtenfelser Landratsamt. Er hat einen drei Jahre alten Sohn. Mitglied der Freien Wähler ist er bereits seit 2008. Damals kandierte er auch für den Stadtrat und wurde Nachrücker. Kurz vor Ende der Wahlperiode im Jahr 2013 ergab sich die Möglichkeit, in den Stadtrat einzuziehen, doch Mario Schönwald verzichtete auf diese Option.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren