Nach Wahldrama
Stich-Rückzug: Freie Wähler greifen trotzdem an
Mario Schönwald (links) und Hans Josef Stich treten in einer ungewöhnlichen Wahl gegeneinander an.
Mario Schönwald (links) und Hans Josef Stich treten in einer ungewöhnlichen Wahl gegeneinander an.
Foto: FT
Bad Staffelstein – Mario Schönwald will das Staffelsteiner Bürgermeisteramt annehmen, sollte er die Stichwahl gewinnen. Die CSU hätte dann keine Chance zu reagieren.

Wie geht es nun weiter nach dem Tag, als Hans Josef Stich (CSU) seinen Rückzug angekündigt hat? Die Freien Wähler gehen mit Mario Schönwald durchaus in den Angriffsmodus und wittern ihre Chance. Am 10. Oktober ist Stichwahl in Bad Staffelstein um das Amt des neuen Bürgermeisters. Im ersten Wahlgang am vergangenen Sonntag fehlte Stich nur eine Stimme zur absoluten Mehrheit. Doch einen Tag, nachdem das festgestanden hatte, nahm sich Stich selber aus dem Rennen. Bei seiner Frau ist vor wenigen Tagen eine schwere Herzkrankheit diagnostiziert worden. Stich sagte am Dienstag, unter den Vorzeichen könne er das Amt ...

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren