Bundestagswahl
Simon Moritz geht erneut für die SPD ins Rennen
Die digitale Delegiertenkonferenz der SPD im Bundestagswahlkreis Kulmbach nominierte Simon Moritz (oben, links) als Bundestagskandidaten für die Wahl am 26. September.
Die digitale Delegiertenkonferenz der SPD im Bundestagswahlkreis Kulmbach nominierte Simon Moritz (oben, links) als Bundestagskandidaten für die Wahl am 26. September.
Foto: Stephan Tiroch
LKR Lichtenfels – Die SPD-Delegierten aus Kulmbach, Lichtenfels und Bamberg-Land trafen sich digital und nominierten wie 2013 Simon Moritz als Bundestagskandidaten.

An guten Worten, Aufmunterung und Unterstützung für Simon Moritz fehlte es bei der SPD-Delegiertenkonferenz im Bundestagswahlkreis 240 Kulmbach nicht. "Ehrlich, menschlich, zuverlässig", nannte der Lichtenfelser Kreisvorsitzende Sebastian Müller den 36-jährigen Kulmbacher. "Genau der richtige Kandidat", meinte Kulmbachs Oberbürgermeister Ingo Lehmann. Sein Lichtenfelser Kollege Andreas Hügerich attestierte Moritz "Leidenschaft für unsere Heimat".

Angebot wählen und weiterlesen
F+ Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Jetzt testen
F+ Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Weiter