Engagement
Trümmer, Takte, Tränen
Auch dieses Bild bot sich den Helfern aus Franken: zerstörte Häuser am Tunnel in Altenahr.
Auch dieses Bild bot sich den Helfern aus Franken: zerstörte Häuser am Tunnel in Altenahr.
Foto: p
Bad Staffelstein – Helfer aus Uetzing packten im Ahrtal mit Händen und Instrumenten kräftig mit an.

Eisenbahngleise hängen in der Luft, Häuser hat das Hochwasser weggerissen oder drohen in den Abgrund zu stürzen, ganze Straßenzüge und Brücken wurden weggeschwemmt. Das Ahrtal wurde im Juli von einem schweren Hochwasser getroffen. Große Teile der Dörfer und Städte entlang der Ahr wurden überschwemmt und teils schwer zerstört. Vom Schicksal der Flutopfer berührt, sind die Uetzinger Manuela Bauernschmitt, Jürgen Schramm, Jakob Weis, Niklas Lazarz und Stefan Bauernschmitt mehrmals zu Hilfseinsätzen ins Ahrtal gefahren.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren