Nachhaltigkeit
Klimaschutz geht auch im Sport
Die Sportanlage des TSV 1860 Staffelstein in der Oberau hat sich in den letzten Jahren verändert. Bei den Investitionen in den Jahren stand der Klimaschutz im Vordergrund. Inzwischen ist die Sportanlage ein Schmuckstück in der Region.
Gerd Klemenz
F-Signet von Gerd Klemenz Fränkischer Tag
Oberau – Die moderne Sportanlage des TSV 1860 Staffelstein ist ein Vorzeigemodell in Sachen Ressourcenschonung.

Zu viel Sonne, zu wenig Regen: Auch in unserer Region sind die Auswirkungen der jüngsten Hitzewelle deutlich zu spüren. Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der hohen Temperaturen sinkt der Grundwasserpegel und somit auch der Wasserstand auf ein immer niedrigeres Niveau. Immer öfters rufen die Behörden dazu auf, das Gießen von Rasenflächen zu unterlassen. Auch Strom soll gespart werden.

Inhalt teilen

Oder kopieren Sie den Link:

Es steckt mehr in dieser Geschichte.

Testen Sie unser Angebot und erfahren Sie, warum mehr als 12.500 Menschen PLUS nutzen. Jeden Tag erfahren Sie aufs Neue, was in Ihrer Region geschieht und was es bedeutet.

Mehr über PLUS lesen Sie hier.

Nach oben