Neue Satzung
Urnen auf dem Rasenfeld
Für den Friedhof in Hochstadt wurden die Satzungen neu ausgearbeitet und im Gemeinderat beschlossen.
Für den Friedhof in Hochstadt wurden die Satzungen neu ausgearbeitet und im Gemeinderat beschlossen.
Foto: Werner Hauber
Hochstadt am Main – Hochstadt passt die Friedhofs- und Bestattungsgebühren an. Sie treten ab 1. Januar in Kraft.

Neu gefasst wurden in der jüngsten Gemeinderatssitzung in Hochstadt die Friedhofs- und Bestattungssatzung sowie die Friedhofsgebührensatzung der Kommune. Bürgermeister Max Zeulner erläuterte, dass diese weitgehend an die Mustersatzung des Bayerischen Gemeindetages angepasst seien. Eine wichtige Neuerung sind die Öffnungszeiten, welche täglich von 7 bis 20 Uhr gelten. Dies habe rechtliche Gründe. „Natürlich ist das Betreten des Friedhofs, speziell im Sommer zum abendlichen Gießen der Grabbepflanzungen, auch nach 20 Uhr noch möglich.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren