B 289 wieder frei
Rücksichtslose Autofahrer verursachen Mehrkosten
Mehrere Fahrzeuge fahren im gesperrten Baustellenbereich direkt neben der Fräse.
LKR Lichtenfels – Die Sanierung der Bundesstraße zwischen Horb und Weidnitz ist abgeschlossen. Das Verhalten mancher Verkehrsteilnehmer wird die Allgemeinheit ausbaden.

Update 3. Mai, 16.05 Uhr Autofahrer ruinieren frischen Asphalt auf der B289 Der Appell von Polizei und Bauamt Mitte April hatte offenbar wenig genützt. Bis zuletzt fuhren Autos durch die Baustelle - sogar beim Asphaltieren.  Wie zu erfahren war, musste deshalb diese Arbeit dreimal ausgeführt werden. Die entstandenen Mehrkosten wird letztlich wohl die Allgemeinheit tragen müssen, wenn kein Verursacher ermittelt werden kann. Kopfschütteln darüber auch bei der Polizei. Über heiße Bitumenmasse zu fahren, ist keine clevere Abkürzung, ...

Angebot wählen und weiterlesen
PLUS-Monatsabo0,00 €*
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • *erster Monat kostenlos
  • danach nur 9,99 € im Monat
  • alle Plus-Inhalte rund um die Uhr
Direkt zu PayPal
PLUS-Monatsabo für Zeitungsabonnenten1,99 €
Kein Risiko - monatlich kündbar
  • exklusiv für Abonnenten der gedruckten Zeitung des Fränkischen Tags
  • alle PLUS-Inhalte rund um die Uhr
  • nur 1,99 € Aufpreis zu Ihrem Abonnement
PLUS-Jahresabo99,00 €
10 Monate zahlen - 12 Monate lesen
  • Sparpreis - zwei Monate kostenlos lesen
  • jährliche Zahlung
  • nach einem Jahr monatlich kündbar
Direkt zu PayPal