Gaspreise
Verteuerung auch bei den Stadtwerken
Zwei Gasflammen brennen auf einem Küchenherd. Gas und Strom sind in Europa so teuer wie lange nicht.
Zwei Gasflammen brennen auf einem Küchenherd. Gas und Strom sind in Europa so teuer wie lange nicht.
Foto: Marijan Murat/dpa
Lichtenfels – Der Anstieg wird auf lokaler Ebene weitergereicht. Der Stadtrat beschließt, den Preis bestimmen andere.

Der Gaspreis ist so hoch wie seit Jahren nicht. Für die Stadtwerke Lichtenfels als regionaler Versorger bedeutet diese Entwicklung: Zum Jahresanfang steht erneut eine Preiserhöhung an, die an die Kunden weitergegeben werden muss – wie schon zwölf Monate zuvor. Damals machte der Anstieg bei einem durchschnittlichen Verbrauch für einen Vier-Personen-Haushalt zehn Euro im Monat aus. Je nach gewähltem Tarif waren das zwischen neun und zehn Prozent. Dieses Mal dürfte sich die Verteuerung in einem ähnlichen Bereich bewegen, wie Stadtwerke-Leiter Dietmar Weiß zur Auskunft gibt.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € im Monat
F+ Jahresabo
  • 10 Monate zahlen -
    12 Monate lesen
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € im Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren