Hanf auf dem Feld
Comeback für eine verkannte Pflanze
Patrick Helmreich steht auf seinem Feld mit Hanf. Die Pflanzen sind schon mehr als einen Meter hoch.
Patrick Helmreich steht auf seinem Feld mit Hanf. Die Pflanzen sind schon mehr als einen Meter hoch.
Foto: Monika Schütz
Unterneuses – Bei Hanf denken viele an Rauschmittel. Zwei Landwirte haben nun zum ersten Mal ein Feld nahe Bad Staffelstein damit angelegt - ganz legal.

„Aus Jux und Tollerei“ hätten sie sich dafür entschieden. Außerdem würde die Pflanze voll im Trend liegen. „Finola“ heißt sie, zumindest die Sorte. Denn hier dreht es sich um den Anbau von Hanf. Die beiden Landwirte Patrick Helmreich und Michael Zillig gehen immer wieder mal neue Wege. Heuer haben sie sich für den Anbau von Nutzhanf entschieden.

Weiterlesen mit  
Kostenlos testen
  • Erster Monat kostenlos
  • Monatlich kündbar
  • Ideal zum Testen
Ein Monat kostenlos und danach 9,99 € monatlich
F+ Jahresabo
  • Sparpreis
  • Jährliche Zahlung
  • 365 Tage informiert
nur  99 € /Jahr
Mit Zeitungsabo neu registrieren