Freizeitsport
Ein Plopp, der Glücksgefühle auslöst
Was nun? Über lange Corona-Monate hinweg beschäftigte den Tennispark-Betreiber diese Frage.
Was nun? Über lange Corona-Monate hinweg beschäftigte den Tennispark-Betreiber diese Frage.
Foto: Markus Häggberg
Lichtenfels – Thorsten Wagner betreibt den Lichtenfelser Tennispark, der die letzten Monate geschlossen war. Jetzt fliegen die Bälle wieder übers Netz.

260,87. So viele Quadratmeter hat ein Tennisfeld, und jeder Spieler bleibt auf seiner Seite. Man begegnet sich einfach nicht jenseits des Netzes. Und trotzdem war es Spielern wegen Corona über Monate hinweg nicht gestattet, ihrem Sport nachzugehen. Gleichzeitig tummelten sich in Supermärkten gleicher Größe mehr als ein Dutzend Menschen. Thorsten Wagner hat über Monate die Welt nicht mehr verstanden, hat Frustration und Zukunftsangst kennengelernt. Einblicke in die Seelenlagen eines Lichtenfelsers, der auch vom Tennis lebt.Ballwechsel auf den drei Sandplätzen Es ist ein sonniger Tag Ende Mai 2021.

Weiterlesen mit
Kostenlos testen
  • 1 Monat kostenlos testen
  • danach 9,99 EUR mtl.
  • jederzeit kündbar

260,87. So viele Quadratmeter hat ein Tennisfeld, und jeder Spieler bleibt auf seiner Seite. Man begegnet sich einfach nicht jenseits des Netzes. Und trotzdem war es Spielern wegen Corona über Monate hinweg nicht gestattet, ihrem Sport nachzugehen.